Datenschutz im Verein

Nach Artikel 13 und 14 DS-GVO hat der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche Informationen bereitzustellen. Dieser Informationspflicht kommt dieser Informationsbogen nach.


1.    Kontaktdaten des Verantwortlichen
Ottersheimer Bärenbouler VOLL DRUFF e.V. vertreten durch Jürgen Hünerfauth, Langestraße 27, 76879 Ottersheim, E-Mail: diechickens(at)web.de


2.   Zwecke der Verarbeitung
Die personenbezogenen Daten werden zur Erfüllung des Vereinszwecks verarbeitet (z.B. Einberufung zu Mitgliederversammlungen, Erfüllung von Beitragspflichten, Organisation des Sportbetriebes, Teilnahme am Wettkampf- und Spielbetriebes). Die Verarbeitung personenbezogener Daten hat ihre Rechtsgrundlage vor allem in Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO in Verbindung mit dem Mitgliedschaftsverhältnis im Verein. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung personenbezogener Daten, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.


3.   Verarbeitung durch Dritte
Personenbezogene Daten werden an übergeordnete Fachverbände, Dachverbände und sonstige Sportorganisationen im unmittelbaren Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen, Turnieren, Wettkämpfen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins (www.baerenbouler.com), in Auftritten des Vereins in sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt. Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Auftragsverarbeitung an die Sparkasse Germersheim-Kandel zur Gewährleistung des Betragseinzugs weitergeleitet.


4.   Löschung der personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden nur Datenkategorien gespeichert, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen hierzu verpflichten.
Vorname, Nachname, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft und besondere sportliche Erfolge bzw. Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat, werden für die Chronik des Vereins gespeichert, weil ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften besteht.

                                        
5.    Es bestehen folgende Rechte:
Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung von Daten, Recht auf Löschung, Widerspruchsrecht, Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz, Recht auf jederzeitigen Widerspruch einer erteilten Einwilligung.


Der Vorstand

Siehe hierzu auch die Datenschutzerklärung zu unserer Website